Funkensonntag

Der Winter wird mit dem „Funkensonntag“ als Umzug der Schulkinder sowie dem Funken und dem „Böögg-Verbrennen“ verabschiedet und der Frühling willkommen geheissen. Dieser Anlass hat eine lange Tradition und ist einer der ältesten Bräuche. Mit Begleitung der Tambourenspieler/Innen und der Musikgesellschaft Harmonie Lichtensteig tragen die Schulkinder ihre selbstgebastelte Laterne durch das Städtchen zur Floozwiese. Abschluss findet jeweils der Sonntagabend nach Aschermittwoch mit einem tollen Feuerwerk